Scherenschnitte

Scherenschnitt I :: Mixed Media :: Sepdomo

Scherenschnitt III :: Mixed Media :: Sepdomo

Scherenschnitt III :: Mixed Media :: Sepdomo

Eine neuer Werkblock ist im Entstehen. Grundlage sind immer Linien, Flächen und Formen in reduzierter Farbpalette. Mal wässrig, mal farbsatt überlagern sie sich.

Work in Progress :: Sepdomo Studio

Ich mag den Kontrast, der unterschiedlichen Strukturen, die durch Farben und die aufgeklebten Elemente entstehen.

Brushes Sepdomo

Bilder: Acrylfarbe, altes Papier, Joss-Papier mit Silberauflage, alte Grafiken von Schreren auf Aquarellpapier 

Überlagerung in Pink

Abstract in Pink by #Sepdomo

Diese Leinwand begleitet mich nun schon eine ganze Weile – war dekorativ, ohne sich „richtig“ und „fertig“ anzufühlen. Elemente entstanden und wurden von anderen überlagert zu einer Vielzahl von unterschiedlichen Bildebenen. Die Farbe zeigt sich in ganz unterschiedlicher Dynamik – mal ist sie deckend und wulstig in pastosem Auftrag, mal fließt sie wässig und duchscheinend über andere Farbflächen.

Abstract in Pink by #Sepdomo

Abstract in Pink by #Sepdomo

Abstract in Pink by #Sepdomo

Abstract in Pink by #Sepdomo

Das Bild trägt auch Malspuren in Form von Kratzern, Linien und Kreisen die in die noch frische Farbe geritzt werden. Ich mag die feinen Strukturen, die hierdurch entstehen und oftmals erst bei näherer Betrachtung ins Auge fallen.

Ich hatte damit bei den Wiesenblumenaquarellen begonnen, indem ich mit Nägeln und Nadeln Linien in das Papier ritze, die sich mit Farbe füllen.

Abstract in Pink by #Sepdomo

Ein Gedanke beim Entstehen des Bildes war auch, den bewussten Kontrast zwischen den Elementen Wasser und Feuer herzustellen. Die Farben, die von Gold bis Pink und Orange reichen, stehen der tropfenden, herabrinnenden Textur und den drei Fischen als Symbol des Wassers gegenüber.

Nicht zuletzt sei gesagt, dass mir der Entstehungsprozess einfach riesigen Spaß gemacht hat und viel Farbenergie in den November brachte.

Acryl, Blattgold, Zeitungspapier, Copic Liner, Buntsift auf Leinwand. 120 x 80 cm.

Perlhuhnmädchen

Perlhuhn und Mädchen Illustration by Sepdomo

Ich bin mir nicht sicher, was sie als Nächstes machen wird – hält sie das Perlhuhn nur oder ist irgendwo ein kleines Beil versteckt?

Ein wenig erinnert sie mich an die Figuren aus Illustrationen von Nikolaus Heidelbach. Als Kind hatte ich die Zeitschrift „Der bunte Hund“ mit Bildern von ihm darin – das Tiefgründige, Groteske und immer ein wenig Unheimliche, fand ich damals einfach faszinierend.

Ja, und Perlhühner wollte ich schon immer mal aufs Papier bringen…

Perlhuhn Detail Guinea Fowl Illustration by Sepdomo

Illustration: Aquarellfarbe / Copic Liner / weiße Acrylfarbe