Archiv für den Monat: April 2014

Garten-Plan

kleiner_Garten_coloriert_Sepdomo

Wie versprochen ist hier der ferig kolorierte Garten-Plan.
Heute gab es hier einen ziemlich heftigen Hagelschauer, da war ich sogar froh, das sich noch nicht allzuviel über der Erde blicken lässt. Und wie der Garten wohl im Sommer aussehen wird? Ich halte euch auf dem Laufenden…

Bleistift * Copic-Liner * Aquarellfarben auf Aquarellpapier

Bananen-Malerei

Banane_banana_folk_art_ria_rubow

Wenn die Mädels morgens eine Banane mitbekommen, male ich meist noch ein Herz oder etwas anderes Kleines darauf. Hat meine Mama auch so gemacht und ich hab mich immer riesig darüber gefreut!
Wenn beim Zähneputzen und Schuhe-Anziehen getrödelt wird, treibe ich an und kritzel nebenbei weiter auf der Banane herum. Heraus kommt dann so etwas!

Banane * Kugelschreiber

Eine Hummel für Anna-Mathilda

bumblebee for Anna-Mathilda :: watercolor painting

Die Namensbilder machen mir gerade riesigen Spaß, so dass ich auch meiner lieben Freundin angeboten hatte, für ihre Töchter zu malen. Sie sollte allerdings überlegen, was gut zu ihren Kindern passt – ich finde es spannend, mit Vorgaben zu arbeiten!

Eine Hummel sollte es diesmal für die kleine Anna-Mathilda werden, gerne mit Wiesenblumen. Meine erste Assoziation war so etwas wie Dürers Rasenstück, aber darin würde die Hummel untergehen… nach einigen Skizzen und ein paar Tassen Kaffee stand fest: die Hummel sitzt auf einem Wiesenblumenkranz! Außerdem hat eine Hummel keinen Schnabel um das Namensband zu halten – den Job kann dann auch der Kranz übernehmen. Perfekt.

Hier kommen zwei Bilder von dem Entstehungsprozess, bumblebee in progress, sozusagen. Ich liebe es, wie ein Bild wächst:

Aquarell Hummel für Anna-Mathilda bumblebee for Anna-Mathilda :: watercolor painting

Aquarell Hummel für Anna-Mathilda bumblebee for Anna-Mathilda :: watercolor painting

bumblebee for Anna-Mathilda :: watercolor painting

Fertig!

Jetzt kommt das Bild für die große Schwester an die Reihe. Da muss ich aber noch etwas herumprobieren…

Bleistift * Copic Liner * Acrylfarben * Aquarellfarben auf Aquarellpapier

Der erste Vogel

Evelynes Vogel Aquarellbild

SONY DSC

Dieses war mein erster Vogel mit Banner im Schnabel. Ich hatte ihn als Geschenk zur Geburt für die kleine Evelyne Leona gemalt – der dritten Tochter von ganz lieben Freunden!

Irgenwie musste ich immer an kitschige alte Liebesmarken (auch Oblaten genannt) beim Malen denken… und heraus kam ein zuckersüßes Vögelchen. Aber es soll ja auch in einem Kinderzimmer die Wand schmücken – da darf es dann auch niedlich sein.

Bleistift * Copic Liner * Aquarellfarben auf Aquarellpapier

Ein Vogel für Rebecca

SONY DSC

Namensvogel Rebecca

Rebecca hatte sich auch ein Vogelbild für ihr Zimmer gewünscht. Rot sollte er sein. Granatäpfel mag sie auch. Und ihr Sternzeichen sollte auch mit dabei sein. Und so ist dann dieses Vögelchen geschlüpft. Irgendwo in meinem Hinterkopf hatte ich wohl noch die Paul Klee-Ausstellung vom letzten Jahr, und so entstand das Patchwork-Muster aus Farbe.

Rebecca will jetzt übrigens lieber auch eine Hummel, wie ich sie gerade für Anna-Mathilda gemalt habe… die zeige ich euch später!

Bleistift * Copic Liner * Aquarellfarben auf Aquarellpapier

 

Erster Eintrag…

Ein leeres Blatt ist vielversprechend, aber auch immer ein Bisschen furchteinflößend. Das ist bei einem Blog nicht anders. Ich bin jetzt einfach mutig und fange an. Für eine gefühlte Ewigkeit folge ich jetzt schon talentierten und kreativen Bloggerinnen und freue mich täglich darüber, inspiriert zu werden. Jetzt kommt mein eigenes, kleines Blog dazu.

Es soll um Kreativität gehen – um Malen, Zeichnen, Kritzeln, Skizzieren, toll finden, und dann doch zusammenknüllen. Um Stil suchen, denken das man ihn gefunden hat, und dann doch wieder ganz was anderes machen. Ich bin jetzt schon gespannt, wohin die Reise geht.

Wünscht mir Glück!